Die Unkenpost – Eine hyperlokale Wissenszeitung

Nordwestuckermark
Mediales Format Vortrag/Podiums-/Impulsveranstaltung
Politische Partizipation / Teilhabe / Zusammenhalt / Nachbarschaft / Zukunftsgestaltung / Umweltschutz / Nachhaltigkeit / Digitalisierung und Medienkompetenz /
Bildnachweis: Kerstin Peick

 

Die Unkenpost ist eine kleine Wissenszeitung in der nordwestlichen Uckermark, von uns vor Ort gemacht für Leserinnen und Leser in der Region. Sie sammelt Fragen zu Forschung und Technik, Geschichte, Gesundheit und Natur. Dann gehen wir los, am besten gemeinsam, und finden die richtigen Expertinnen und Experten, die diese Fragen beantworten können – Wissenschaftlerinnen und versierte Laien, Handwerker und Ingenieurinnen, vor Ort und in der weiten Welt, je nachdem wo die Recherche uns hinführt. Dann schreiben wir die Antworten auf und drucken sie in der Unkenpost, so dass alle etwas davon haben.

Warum machen wir das?

Wissenschaft und ihre Ergebnisse sind überall um uns herum – im Auto und in der freien Natur, auf Arbeit und in der Freizeit, in unserem Kühlschrank und in unserem Blut. Sie sind Teil unseres Alltags, aber oft merken wir das gar nicht oder wissen nicht, wie das eigentlich funktioniert. Das wollen wir ändern, denn nur so können wir kompetent entscheiden. Außerdem macht es Spaß.

Projektträger

Unkenpost

Ort(e)

Nordwestuckermark

Kontakt

Kerstin Hoppenhaus
kerstin@unkenpost.de

Prozessbegleitung

Herr Schmieder

Links

Website