Die 100 MITEINANDER REDEN Projekte der 2. Förderrunde stehen fest! Über den Filter auf unserer Projektlandkarte könnt ihr sehen, welche Projekte aktuell gefördert werden!

Förder- und Qualifizierungsprogramm für
Akteur:innen in ländlichen Räumen

Worum geht's?

ist ein Förder- und Qualifizierungsprogramm der politischen Bildung, das bundesweit Projekte in ländlichen Räumen fördert, die den wertschätzenden Dialog, demokratische Aushandlungsprozesse befördern und Teilhabe vor Ort initiieren. Gesucht und gefunden werden die Projekte über einen Ideenwettbewerb. Die aktuelle Förderperiode läuft von 2021 bis 2023.

Die Projekte
Projektkarte

Filter

Thema Bundesland Laufzeit

    Thema

  • Politische Partizipation / Teilhabe
  • Migration / Integration
  • Zusammenhalt / Nachbarschaft
  • Zukunftsgestaltung
  • Mobilität
  • Erinnerungskultur
  • Rassismus / Ausgrenzung
  • Extremismus
  • Umweltschutz / Nachhaltigkeit
  • (Land-)Wirtschaft
  • Generationendialog
  • Stadt / Land
  • Digitalisierung und Medienkompetenz

    Bundesland

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen

    Laufzeit

  • 2019-2021
  • 2021-2023
  • Default
Filter anwenden
Filter zurücksetzen
Projektvideos
Der Podcast

Folge 1: Extremismus

In unserer ersten Folge sprechen wir mit Thomas Pilz (Projekt „Wir sind das Volk! – und nu?“) und Irene Baumann (Projekt „Biberbrunnen – worüber wir nicht gesprochen haben“) über ihre lokalen Initiativen, um Extremismus entgegenzuwirken und die Vergangenheit aufzuarbeiten. Als Expert:innen sind Hanne Wurzel (Leiterin des Fachbereichs Extremismus in der bpb) und Thomas Grumke (Professor an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung in NRW) zu Gast.

Reinhören

Folge 2: Nachhaltigkeit

In Folge 2 unseres Podcasts sprechen wir mit Paula Holz („Leben im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue“) und Tom Schurig (Projekt „Auf dem Weg zur bienenfreundlichen Kommune“) über die Herausforderungen in der Nachhaltigkeitsarbeit. Als Expertinnen sind Doris Fuchs (Universität Münster, Zentrum für Interdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung) und Nicole Klaki (Aktivistin und Gründerin von The Good Food) zu Gast.

Reinhören

Folge 3: Generationen

Folge 3 unseres Podcasts widmet sich ganz dem Thema Generationen. Mit Sybille Plogstedt (Projekt „Archiv der unveröffentlichten Texte) und Daniel Steinbach (Projekt „Gemeinsam statt einsam“, Waldritter-NRW e.V.) sprechen wir über unterschiedliche Ansätze, generationsübergreifend ins Gespräch zu kommen. Zu Gast sind dieses Mal Wladimir Kaminer (Schriftsteller und Kolumnist) und Thomas Krüger (Präsident der bpb und des Deutschen Kinderhilfswerks).

Reinhören

Folge 4: Stadt / Land

In Folge 4 unseres Podcasts sprechen wir mit Eleonore Harmel (Projekt „Ländliche Verheissung“, Burke Harmel Jank GbR) und Clara Kopfermann (Projekt „Flausch & Plausch“, samt&sonders e.V.) über die Beziehung zwischen Stadt und Land. Als Expert:innen haben wir dieses Mal Susanne Dähner (Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung) und Raj Kollmorgen (Sozialwissenschaftler an der Hochschule Zittau/Görlitz) zu Gast.

Reinhören