„FreiLichtSpiele im Pfarrgarten“

Brandenburg
Gesprächskreis Kulturelles Format Vortrag/Podiums-/Impulsveranstaltung
Politische Partizipation / Teilhabe / Zusammenhalt / Nachbarschaft / Zukunftsgestaltung / (Land-)Wirtschaft /

Seit dem 30. Juli 2021 gibt es die „FreiLichtSpiele im Pfarrgarten“ in Calau: Unterstützt durch den Abspielring des Dachverbandes Filmkommunikation MV und als Gast der Evang. Kirchengemeinde Calau sind die Calauer Bürger*innen an je drei Abenden in den Jahren 2021-2023 eingeladen, gemeinsam über ein Thema von aktueller lokaler Bedeutung nachzudenken. Bis zu 50 Gäste sind beteiligt, wenn unter den Linden im Pfarrgarten das Thema der Wahl (30.07.: Fremdes wertschätzen. 20.08.: Landwirtschaft heute) beschrieben, mit Impulsbeiträgen konkretisiert und diskutiert wird. Ein erweiterter ästhetischer Rahmen bietet sich durch die Filmvorführung, die vom Kinoteam vorbereitet und unter der Überschrift „Miteinander Reden“ angekündigt wird. Die „FreiLichtSpiele im Pfarrgarten“ haben das Ziel, dem Rückzug und der Vereinzelung entgegen zu wirken, in gemeinsamem Gedankenaustausch simplifizierendem Schubkastendenken eine Absage zu erteilen und Aussichten auf lebenszugewandte Alternativen zu eröffnen.

Projektträger

Benjamin Stein

Ort(e)

Brandenburg

Kontakt

Benjamin Stein
jwbstein@gmx.de

Prozessbegleitung

Marc Schmieder