Forum Wirtschaft: Bürger und Unternehmen im Gespräch -New Public Thinking

Hessen
Gesprächskreis Vortrag/Podiums-/Impulsveranstaltung Workshop/Fortbildung/Beratung
Politische Partizipation / Teilhabe / Zusammenhalt / Nachbarschaft / Zukunftsgestaltung / Umweltschutz / Nachhaltigkeit / (Land-)Wirtschaft /

Unternehmen, Händler und Dienstleister sind zentrale Pfeiler der wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Struktur von Diemelstadt. Sie sorgen für die Nahversorgung, schaffen Arbeitsplätze und unterstützen lokale Organisationen. Zudem statten sie die Kommune mit Steuern aus.

Trotz ihrer Bedeutung sind die Vertreter der lokalen Wirtschaft jedoch nur selten im aktiven Austausch mit Einwohnern und Bürgern. Mit Hilfe des Projekts „Miteinander Reden“, entsteht ein regelmäßiges Gesprächsformat, in dem beide Seiten über vorhandene Erwartungen, Missverständnisse sprechen und neue Synergien heben können. Der Austausch ist somit ein probates Mittel, um gesellschaftliche und politische Bildung zu fördern und Wissen über die Zusammenhänge von Wirtschaft und privates Leben zu schaffen.

In den Austauschrunden lassen sich zeigen, dass möglicherweise viele Angebote und Innovationen vor Ort vorhanden sind. Jugendliche erfahren zudem, welche  Berufe in den lokalen Betrieben ausgebildet und angeboten werden und wo es Praktika gibt. Das Format fördert zudem die Gründerkultur und kann zur Eröffnung neuer Gewerke im Ort führen.

Projektträger

Stadt Diemelstadt

Ort(e)

Hessen

Kontakt

Bürgermeister Elmar Schröder
schroeder@diemelstadt.de

Prozessbegleitung

Frau Steinbach

Links

Website