Miteinander ins Gespräch kommen & verändern

Mecklenburg-Vorpommern
Kulturelles Format Künstlerisches Format Workshop/Fortbildung/Beratung
Politische Partizipation / Teilhabe / Zusammenhalt / Nachbarschaft / Zukunftsgestaltung / Rassismus / Ausgrenzung / Generationendialog /

Seit einiger Zeit wird unser Dorf verunstaltet. Bahnhofsgebäude, Tunnel, Straßenschilder, Laternen und Elektrokästen werden farblich entstellt und für Meinungsäußerungen unbekannter Personen bzw. politischer Gruppierungen missbraucht. In diesem Frühjahr bildete sich eine Bürgerinitiative, die daran etwas ändern möchte. Ziel des Projektes ist die Neugestaltung der Flächen mit Motiven, die Einwohner, Kinder, Jugendliche und Künstler miteinander entwickeln und umsetzen. Zu diesem Zweck haben wir mit der Schule, der Gemeinde, den Vereinen und dem Jugendclub Kontakt aufgenommen, das Thema diskutiert und gemeinsame Aktionen geplant.

Projektträger

Tino Strempel

Ort(e)

Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt

Tino Strempel
tinostrempel@web.de

Prozessbegleitung

Dr. Hendrik Fenz

Links

Website