Streckenthiner Abendbrotgespräche

Pritzwalk
Gemeinsames Essen Gesprächskreis Vortrag/Podiums-/Impulsveranstaltung
Politische Partizipation / Teilhabe / Zukunftsgestaltung /

Mit den Streckenthiner Abendbrotgesprächen werden Menschen in der Prignitz, einer strukturschwachen Region Brandenburgs, zusammengebracht, um über relevante Themen, insbesondere für Pritzwalk und Umgebung zu diskutieren und Zukunftsperspektiven zu entwickeln. Der Kontakt zwischen Bürgern untereinander, aber auch der zur Politik bzw. anderen Entscheidern aus der Region wird gestärkt.

Der gedeckte Abendbrottisch lädt ein zum gemeinsamen Dialog. Diese unprätentiöse Form der Begegnung, miteinander an einem Esstisch zu einem vorgegebenen Thema ins Gespräch zu kommen, baut Hürden ab und schafft eine ungezwungene Gesprächsatmosphäre. Politische, wirtschaftliche und kulturelle Themen und Inhalte werden diskutiert.

Mit diesem zwanglosen, aber auch inhaltsgetriebenen Format werden nach anfänglicher Zurückhaltung, Neugier und Begeisterung ausgelöst und neue Perspektiven aufgezeigt. Themen sind die Zukunft der Agrarwirtschaft, der Mobilität und der Kunst und Kultur als Motor der Region.

Projektträger

Streckenthiner Kreise

Ort(e)

Pritzwalk

Kontakt

Stefanie Stoltzenberg-Spies
s.stoltzenberg@streckenthinerkreise.com

Prozessbegleitung

Reinhard Kafka

Links

Website