Kloster-Campus „Von Mensch zu Mensch“

Dossenbergerstraße 46
Kammeltal
Deutschland
Politische Partizipation und Bürgeraustausch / Zusammenhalt

Das Veranstaltungsformat „Kloster-Campus“ ermöglicht einen anregenden Austausch zwischen unterschiedlichen Interessensgruppen. Es ist eine projektgebundene Zusammenarbeit des Klosters mit dem St.-Thomas-Gymnasium Wettenhausen. Hierzu werden Referent*innen eingeladen, die unterschiedlichste Themen in den Blick nehmen. Die Bandbreite der bisherigen Vorträge reicht von gesellschaftspolitischen Themen, wie Globalisierung, künstliche Intelligenz oder kulturellen Teilhabe, bis zu etisch- theologischen Denkweisen, wie Vereinbarkeit von Nächstenliebe und Karriere oder die Zukunft der Klöster. Das Besondere an diesem Format ist die aktive Einbindung von Schüler*innen. Sie beschäftigen sich im Vorfeld mit Thematik und Referent des Abends und geben zu Beginn des Vortrages dem Publikum eine kurze Einführung. In der Pause befragen sie das Publikum zum Vortrag und moderieren im Anschluss weitere Fragestellungen und Vertiefungen zur jeweiligen Thematik des Abends.

MITEINANDER REDEN – Prozessbegleitung: Luciana Pavone

Formate

Gesprächskreis / Vortrag/Podiums-/Impulsveranstaltung / künstlerisches Format

Projektträger

Kloster Wettenhausen

Kontakt

Olaf Ude
E-Mail: Olaf.ude(at)klosterwettenhausen.de