Kunst(!)schuss

Hinter der Burg 1
Springe
Deutschland
Migration und Integration / Politische Partizipation und Bürgeraustausch

Jugendliche Kriegsflüchtlinge/Sprachanfänger beschäftigen sich gemeinsam mit deutschen Jugendlichen in mehreren Workshops mit den Werten unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung/Gesellschaft und gestalten gemeinsam während eines anschließenden zweiten Kunstworkshops unter Hilfe eines Kunstpädagogen die Umzäunung eines Soccercourts bunt zu den Themenbereichen Solidarität, Freiheit, Frieden, für Demokratie und für Toleranz, gegen Rassismus und Ausgrenzung. Vor dem künstlerischen Tun werden sich die Jugendlichen also mit den Grundwerten unserer Verfassung auseinander setzen. Ein Projektmitarbeiter wird den Workshop leiten unter den Fragestellungen:
1.) „Was sind freiheitlich-demokratische Werte?“
2.) „Was sind erstrebenswerte/wichtige Werte einer Gesellschaft, in der ICH leben möchte?“ bzw. auf die nächste künstlerische Phase des Projekts bezogen:
1.) „Welche Werte kann der Fußball/der Sport vermitteln, die in unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung verankert sind.“
2.) „Welche Werte kann der Fußball/der Sport vermitteln, die UNS als Jugendliche wichtig sind bzw. erstrebenswert erscheinen? Wie, nach welchen Werten und Regeln, wollen wir zusammenleben?“
Die Originalbilder werden letztlich im Rahmen einer Ausstellung in der Sportsammlung Saloga präsentiert und im frisch bemalten Soccercourt wird ein interkulturelles Turnier zur Einweihung stattfinden.

MITEINANDER REDEN – Prozessbegleitung: Laura van Joolen

Formate

kulturelles Format / künstlerisches Format

Dokumentation

Dieses Projekt ist bereits abgeschlossen.

Den ausführlichen Projektbericht finden Sie hier.

Projektträger

Sportsammlung Saloga e.V. Springe

Kontakt

Dirk Schröder
E-Mail: 1.vorsitzender(at)Sportsammlung-saloga.de