Lemwerder schnackt und macht

Lemwerder
Deutschland
politische Partizipation und Bürgeraustausch / Zusammenhalt / Zukunftsgestaltung im Angesicht des Wandels in ländlichen Räumen / Geschichte und Erinnerungskultur / Umweltschutz und Landwirtschaft / Digitalisierung und Medienkompetenz / Mobilität

“Das Geheimnis der Kommunikation ist der Respekt, den wir unseren Mitmenschen entgegenbringen.
Hallo, seid herzlich willkommen in dieser Gruppe alles, was den Ort Lemwerder und seine Einwohner betrifft zu kommunizieren.“

– Begrüßung in der Facebookgruppe „Lemwerder Ortsgespräch“.

 

Seit 2016 bietet das „Lemwerder Ortsgespräch“ eine sehr besondere Möglichkeit des digitalen Miteinander statt Übereinander zu reden. In der Gruppe wird täglich eine zweistellige Zahl an Beiträgen und auch Anregungen zum Ort veröffentlicht und diskutiert.

Mit der Veranstaltungsreihe „Lemwerder schnackt und macht“ in der Begegnungsstätte Lemwerder soll in Form von Open Spaces/ Barcamps das digitale mit dem wirklichen Leben noch stärker vernetzt werden.

Ziel ist es engagierte Bürgerinnen und Bürger, Politik und Verwaltung hierarchiefrei miteinander ins Gespräch zu bringen und zu verbinden, die konkrete gemeinsame Umsetzung von Anregungen in Projekten zu erleben und besonders ein gutes Miteinander zu stärken.

MITEINANDER REDEN – Prozessbegleitung: Hannah Ehlert

Format

Veranstaltungsreihe entstanden aus einem digitalen Gesprächskreis

Projektträger

Projektgruppe "Lemwerder schnackt und macht"

Kontakt

Oliver Hildebrandt
E-Mail: Lemwerderschnacktundmacht(at)online.de