Regionale Dörfertreffen. Ein dialogischer Beitrag für lebendige Dörfer.

Genschmarer Straße 10a
Golzow
Deutschland
politische Partizipation und Bürgeraustausch / Zusammenhalt / Zukunftsgestaltung im Angesicht des Wandels in ländlichen Räumen

Unsere Vision ist es, die soziale Lebendigkeit und die Teilhabemöglichkeiten der Dörfer positiv zu beeinflussen. Dazu möchten wir mit den Menschen vor Ort ins Gespräch kommen und die Gespräche untereinander befördern. Wir sind davon überzeugt, hierüber zum Gefühl des „Gehört-Werdens“ sowie für ein progressiveres und demokratisches Miteinander beizusteuern.

Als Format beabsichtigen wir, regionale Dörfertreffen durchzuführen. Wir sehen darin ein niedrigschwelliges Format zur Kommunikation und zum Erfahrungsaustausch zwischen Dorfakteuren, kommunaler Politik und Verwaltung sowie lokaler Wirtschaft.

Im Zentrum der regionalen Dörfertreffen sollen gute Praktiken zur Gestaltung der Lebensqualität im Dorf sowie Erfahrungen zum selbstbestimmten Handeln ausgetauscht werden. Die Botschaften aus den Dörfern werden wir als Teilnehmer in das Europäisch Ländliche Parlament 2019 tragen.

Im Rahmen des Projektes wollen wir zudem unseren Webauftritt und unsere Materialien überarbeiten.

MITEINANDER REDEN – Prozessbegleitung: Tobias Rosin

Formate

Gesprächskreis / Vortrag/Podiums-/Impulsveranstaltung / mediales Format / Workshop/Fortbildung/Beratung

Projektträger

Dorfbewegung Brandenburg e.V. – Netzwerk Lebendige Dörfer

Kontakt

Frank Schütz
E-Mail: vorstand(at)lebendige-doerfer.de