VHS Brunsbüttel 2025 – ein Ort für dich – ein Ort zum SEIN und sich ENTWICKELN

Brunsbüttel
Arbeitsgruppe/-kreis Bürger*innenbefragung Workshop/Fortbildung/Beratung
Politische Partizipation / Teilhabe / Zusammenhalt / Nachbarschaft / Zukunftsgestaltung / Generationendialog / Digitalisierung und Medienkompetenz /

GEMEINSAM – von und für Brunsbüttler*innen – entwickeln wir die VHS Brunsbüttel 2025:

ein Ort zum SEIN & sich ENTWICKELN, ein Ort mit GemeinsinnWERKSTATT, Fair-Teil GEDANKEN und NOB- (leave noone behind) ANSPRUCH.

Die Volkshochschule hat für das Leben in Brunsbüttel große Bedeutung: Vielfältige Veranstaltungen und ein breites Kulturangebot bieten immer wieder Anlass für lebendige Begegnungen. Unser Handlungsbedarf: Durch den demographischen Wandel, knappe finanzielle Ressourcen und den Corona-bedingten Langzeit-Ausfall unserer Angebote fehlen Mittel für eine dringend notwendige Weiterentwicklung der VHS. Wir wollen mit der Bevölkerung ins Gespräch kommen, wie es mit der VHS als „Ort“ weitergehen kann.

Durch die aktive bürgerliche Teilhabe soll die VHS zu einem sogenannten „dritten Ort“ für ALLE Brunsbütteler werden. Entwickelt werden sollen:

1 Inhalte: neue Angebote und neue Vermittlungsformen

2 Architektur: neue Raumgestaltung/ neue Räume denken

3 Kommunikation: neue Wege u. Kanäle der Kommunikation des miteinander Redens finden

Die Neuausrichtung der VHS soll sozusagen mittels des „Fischköder-Prinzips“ erfolgen (der Wurm muss dem Fisch schmecken), denn wir sind überzeugt, dass wir nur gemeinsam mit den Bürger*innen Brunsbüttels die VHS zukunftsfähig weiterentwickeln können.

Angesprochen werden sollen (manchmal gemeinsam, manchmal getrennt) „alle“ Brunsbütteler*innen, Jung und Alt, aber auch gerne ortsansässige Firmenvertreter, die ggf. Chancen sehen, mittels der VHS ihren Herausforderungen im ländlichen Raum entgegenwirken zu können. Ziel ist es, auch Menschen zu erreichen, die die VHS bisher überhaupt nicht wahrnehmen, sei es durch ein „antiquiertes“ Image der VHS oder aber, weil sie sich nicht in unseren Angeboten wiederfinden. Diese „Nicht-Nutzer“ der VHS im Dialogprozess zu erreichen, wird eine große Herausforderung.

Die gewonnenen Ergebnisse sollen sich mittelfristig in der Raumgestaltung, Programm- und Angebotsgestaltung sowie in der Kommunikationsstrategie der VHS wiederfinden, um so die Volkshochschule zukunftssicher aufzustellen.

Projektträger

Volkshochschule Brunsbüttel e.V.

Ort(e)

Brunsbüttel

Kontakt

Sonja Schukat
sschukat@vhs-brunsbuettel.de

Prozessbegleitung

Antje Hinz

Links

Website