Zum Beispiel Chorin/ Vom Ich zum Wir

Chorin
Gesprächskreis / kulturelles Format / künstlerisches Format / mediales Format / Vortrag/Podiums-/Impulsveranstaltung
Zusammenhalt / Nachbarschaft / Erinnerungskultur /

2019: 30 Jahre Mauerfall, 100 Jahre Frauenwahlrecht- Grund genug, mal nach dem Stand der Dinge zu fragen. In der Region Chorin kommen wir mit Frauen ins Gespräch: Wie war es vor, während, nach der Wende? Was macht uns glücklich, was bedrückt? Was vermissen wir? Was wünschen wir uns? Chorin steht exemplarisch für eine ländliche Gegend mit Alteingesessenen und vielen Zugezogenen – Wir möchten unterschiedlichen Perspektiven Raum geben und einen spielerischen Umgang mit eigener Geschichte probieren, indem wir Geschichten, Bilder, O-Töne, Objekte gemeinsam in ein künstlerisch- dokumentarisches Format transformieren und anderen zugänglich machen: in eine Ausstellung mit szenischen Elementen, eine begehbare Installation, eine theatrale Reise. Angestrebt wird, den Kontakt unter in der Region Lebenden zu intensivieren, langfristige Perspektiven für gemeinsames Tun zu eröffnen. Wir sind 9 Kulturschaffende, geboren zwischen den 50ern und 70ern, ost- wie westsozialisiert.

 

Projektträger

Sonja Elstermann und Gruppe

Ort(e)

Chorin

Kontakt

Sonja Elstermann
sonjaelstermann@yahoo.de

Prozessbegleitung

Julia Legge