Vielfalt zeig dich!

Geisenheim
Gesprächskreis Künstlerisches Format Mediales Format
Migration / Integration / Zusammenhalt / Nachbarschaft /

Das Projekt „Vielfalt zeig dich“ wird Lebensgeschichten von Menschen mit Flucht- und/oder Migrationshintergrund sowie deren mitgebrachte Kompetenzen kreativ aufgearbeiten. Umgesetzt wird dies durch Fotoreportagen in Verbindung mit Textbausteinen. Der künstlerisch-kreative Ansatz wird von einem afghanischen Foto-/Video-Künstler, Yama Rahimi, begleitet, der in der Flüchtlingsunterkunft des CV WiRT in Geisenheim lebte und einen persönlichen Bezug zu Geisenheim und der ländlichen Region hat. Ziel der ersten Projektphase ist die Erstellung einer Fotoausstellung über unterschiedliche Lebensgeschichten von Migranten. Die entstandene Ausstellung wird bewusst an Orten eingesetzt, die von einer breiten Öffentlichkeit aufgesucht werden: Lokale Kulturfeste, Weinfeste, Öffentliche Institutionen, Banken, Hochschule Geisenheim, Kirchengemeinden, Kulturhäuser, Schulen etc.. Insbesondere sollen dabei aber auch Personen erreicht werden, die im ländlichen Alltag kaum Interesse an interkultureller Begegnung zeigen. Gerade bei diesen Personen sind Vorbehalte und Vorurteile gegenüber gelingender Integration und interkulturellem Zusammenleben häufig zu finden. Durch die öffentlichkeitswirksame Ausstellung und deren persönlichen Präsentation kommen Personen zusammen und sprechen anhand der Ausstellungen über die Herausforderungen einer Migration und das gelingende Miteinander in unserer Gesellschaft.

Projektträger

Caritasverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus

Ort(e)

Geisenheim

Kontakt

Daniel Naumann
Daniel.naumann@caritas-wirt.de

Prozessbegleitung

Cornelia Szyszkowitz

Links

Website