Kulturgespräch – Gesprächskultur – Leben!

Kummerow
Deutschland
mediales Format / Vortrag/Podiums-/Impulsveranstaltung / Gesprächskreis

Das Gesprächsformat soll so angelegt werden, dass zu jeder Einzelveranstaltung ein thematischer Film, eine Buchvorstellung, die Präsentation einer wissenschaftlichen, die Region betreffenden Abhandlung oder praxiswirksamer Projekte vorangestellt werden. In den jeweiligen Einladungen sollen die Gesprächsteilnehmer*innen inhaltlich eingestimmt werden. Die Gesprächsthemen sollen immer einen direkten, zumindest mittelbaren regionalen Bezug haben und provokativ angelegt sein. Zu den Themen werden jeweils   kompetente Gesprächspartner*innen eingeladen, die autorisiert und sachkundig Stellung beziehen, Wissen vermitteln sowie Handlungsoptionen vorschlagen können. In jeder Veranstaltung werden Wissen und Erfahrungen vermittelt, was einerseits Kompetenzen der Gesprächsteilnehmer*innen erhöht, in Fragen, die die Dorfgemeinschaft bewegen (beispielsweise Mobilität, Gesundheitsvorsorge, Kultur des Landlebens) sachkundig mitzureden und aktiv einzubringen, andererseits Verständnis und Respekt zu anderen Auffassungen, Denkweisen und ein motivierendes Miteinander fördert. Das Gesprächsformat soll ständig, beispielsweise durch die Teilnahme von Politiker*innen, von Referent*innen aus der Landeszentrale für politische Bildung, der Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement Mecklenburg- Vorpommern u.a., begleitet, bereichert und weiterentwickelt werden.

MITEINANDER REDEN – Prozessbegleitung: Franziska Misch

Formate

mediales Format / Vortrag/Podiums-/Impulsveranstaltung / Gesprächskreis

Projektträger

Anke Stegemann

Kontakt

Anke Stegemann
E-Mail: ankestegemann(at)gmx.de